Datenschutzerklärung

diva-e Textprovider GmbH (“TP”) nimmt Datenschutz sehr ernst und wird alle personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erheben und nutzen. Ein sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit personenbezogenen Daten ist für TP ein elementarer Bestandteil einer seriösen Unternehmenstätigkeit.

TP garantiert, dass keine Daten an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

Ihre Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie TP dazu Ihre Zustimmung gegeben haben. Änderungen der Datenschutzbestimmungen teilt TP Ihnen per E-Mail mit. Sollten Sie mit der neuesten Fassung nicht einverstanden sein, so haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von zwei Wochen Ihr Einverständnis zu widerrufen. In diesem Zeitraum werden für Sie die Änderungen keine Auswirkungen haben.

1. Registrierungsdaten

Wenn Sie in unserem Redaktionssystem an Projekten mitarbeiten möchten, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. In diesem Zusammenhang fragt Sie TP nach einigen persönlichen Angaben. Die Datenfelder, die TP zwingend benötigt, um Sie als Mitglied in unserem Redaktionssystem aufzunehmen, sind entsprechend gekennzeichnet. Die Erfassung der E-Mail-Adresse ist verpflichtend, da die Kommunikation vornehmlich hierüber stattfindet. Zudem ist die Erfassung der Telefonnummer erforderlich für kurzfristige Rückfragen und zur Erleichterung der Abwicklung der Aufträge und der Kommunikation zwischen TP und den Nutzern.

2. Verwendung Ihrer Daten

TP verwendet Ihre persönlichen Daten dazu, Ihnen die ausgewählte Anwendung zur Verfügung zu stellen. TP ist zudem befugt, Ihre personenbezogenen Daten zu eigenen Marketing-Zwecken (Newsletter, Gutscheine, Werbung etc.) sowie zu Zwecken der Qualitätssicherung und Verbesserung des Angebotes zu nutzen.

Ihre persönlichen Daten werden nur von TP gespeichert, verarbeitet und genutzt, wenn Sie ausdrücklich schriftlich zustimmen. TP protokolliert Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung der Daten. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt, wird TP Ihre Daten mit Beendigung der Anwendung oder Leistung löschen. Wir behalten uns jedoch vor, unter bestimmten Umständen wie etwa in Fällen eines Rechtsstreits, der Fehlersuche oder zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen personengebundene Daten weiterhin zu speichern, auch wenn Sie uns um deren Löschung gebeten haben sollten. Darüber hinaus werden Altdaten aus rechtlichen und technischen Bedingungen erst mit Ablauf von 20 (zwanzig) Jahren nach deren Speicherung vollständig aus unseren Datenbanken gelöscht, dies schließt auch die Speicherung in “back up”-Systemen ein.

3. Weitergabe von Daten an Dritte / Bonitätsprüfung

TP nutzt Ihre Daten nur selbst oder durch i.S.d. § 15 AktG verbundene Unternehmen und mit Ausnahme von eigenen Marketing-Zwecken (Newsletter, Gutscheine, Werbung etc.) nur insoweit, als es zur Bereitstellung des Internetangebotes oder zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich ist. Die Nutzung zu Marketing-Zwecken erfolgt nur nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung dazu.

Darüber hinaus werden einzelne Daten an Dritte übermittelt, soweit dies der Ausführung der mittels unseres Redaktionssystems abgeschlossenen Aufträge dient. Dazu gehört die Übermittlung der Kontaktdaten an solche Personen oder Unternehmen, die einzelne Bestandteile oder Funktionen des Dienstleistungsportals, z. B. in Zusammenhang mit der Abwicklung des Zahlungsverkehrs, zur Verfügung stellen.

Einige unserer Dienste werden in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen angeboten. Um diesen Partnerdienst anbieten zu können, ist es für TP notwendig, Ihre persönlichen Daten auch diesen Partnerunternehmen mitzuteilen. Die Daten werden jedoch ausschließlich zur Durchführung der jeweiligen Anwendung oder Leistung mit dem Partner von TP genutzt. Wenn Daten von einem anderen Unternehmen als TP gesammelt und/oder verwaltet werden, informiert Sie TP darüber.

Jedes Mitglied unseres Redaktionssystems verpflichtet sich, die an ihn übermittelten Informationen ausschließlich für die Auftragsabwicklung zu verwenden.

4. Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website bzw. ein Webserver an Ihren Browser schickt, um es dort auf Ihrem System als eine anonyme Kennung zu speichern, die Ihr PC-System – aber nicht Sie persönlich – erkennt.

Unser Redaktionssystem nutzt sogenannte Session-Cookies, um den Login-Prozess zu beschleunigen, sodass Sie nicht bei jedem Besuch der Homepage erneut die Anmeldedaten eingeben müssen. In diesen Cookies wird lediglich die Information gespeichert, anhand derer wir feststellen können, ob und mit welchem Nutzernamen Ihr PC-System auf unserem Redaktionssystem angemeldet ist. Es steht Ihnen frei, Cookies abzulehnen. In diesem Fall müssen Sie bei jedem Besuch die Anmeldedaten erneut eingeben.

5. Sicherheit Ihrer Daten

TP unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Mithilfe eines Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe Ihrer Registrierungsdaten, Ihrer Kontodaten, Ihrer Profildaten sowie aller Daten zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern erfolgt bei unserem Redaktionssystem erst nach dem Umschalten auf eine besonders gesicherte SSL-Verbindung.

6. Hinweis zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

9. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit Ihr Einverständnis gemäß § 4 Abs. 3 TDDSG bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich oder elektronisch widerrufen. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer weiteren freiwilligen Daten durch TP widerrufen. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Im Falle des Widerrufs Ihres Einverständnisses bzgl. der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten kann TP Ihnen die Teilnahme an Aufträgen in unserem Redaktionssystem nicht mehr ermöglichen; die Information über Aktuelles, Neuheiten und interessante Angebote kann dann ebenfalls nicht mehr erfolgen.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Newsletter und Werbemails separat zu stornieren. Hierzu nutzen Sie entweder den Link am Ende des Newsletters oder der Werbemail oder senden uns eine E-Mail. Die Information über Aktuelles, Neuheiten und interessante Angebote wird dann nicht mehr erfolgen. Sie können aber weiterhin Aufträge einstellen sowie Angebote und Aufträge auswählen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an datenschutz-bochum@diva-e.com.