Die Checkliste für Ihren Besuch auf der dmexco

Die Checkliste für Ihren Besuch auf der dmexco

Die größte Fachmesse für Digitales Marketing steht vor der Tür: Vom 13. bis 14.09. 2017 versammelt sich die Elite der nationalen und internationalen Marketing-Szene, um die neusten Trends, Innovationen und Ideen zu entdecken und zu diskutieren. Sie sind auch dabei? Dann sollten Sie auf keinen Fall unsere ultimative Checkliste verpassen: Einfach ausdrucken, abhaken und loslegen!

Planen: Speaker entdecken und Vorträge besuchen!

Nicht nur die Messe, auch die Konferenz kann sich sehen lassen: Top-Speaker internationaler Unternehmen aller Bereiche sowie Experten zu den Themen Social Media, Online Marketing und eGames geben in spannenden Vorträgen ihr Wissen weiter.

  Überblick über die Speaker verschaffen

Wer spricht da überhaupt? Eine Menge interessanter Leute! So freuen wir uns beispielsweise schon auf Vorträge der Vertreter spannender Unternehmen wie Microsoft, REWE Digital, Spotify oder eBay. Auch Vertreter der Veranstaltung selbst bieten Vorträge mit Themen wie „Are we digitally drunk? Surviving the marketing transformation“ oder „Storytelling in the age of Snapchat” und zeigen, dass sie nicht nur die Veranstaltung organisieren können, sondern auch über jede Menge Know-how verfügen. Nicht umsonst bezeichnet sich die Messe selbst als „Hotspot der Digiconomy“.

   Persönlichen Timetable erstellen

Auf der Webseite der dmexco finden Sie ein praktisches Tool, mit dem Sie Ihren persönlichen Speaker-Timetable ganz einfach selbst anlegen und bearbeiten können.

Anreisen: Kommen Sie gut an!

Köln liegt im Herzen des Rheinlandes und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto hervorragend zu erreichen.

   Mit der Bahn direkt zum Messegelände

Reisen Sie aus Frankfurt, Berlin oder Hamburg an, müssen Sie in manchen Fällen nicht einmal umsteigen. Wichtig: Die dmexco findet in der Koelnmesse statt! Diese befindet sich auf der rechten Rheinseite in Köln Deutz. Ihre Bahnstation heißt zum Glück passenderweise „Köln Messe/ Deutz“. Doch keine Sorge, lediglich der schöne Rhein und die Hohenzollernbrücke trennen die Kölner Messe vom Hauptbahnhof. Sie erreichen Ihr Ziel einfach mit vielen Fernverkehrszügen, Regionalbahnen, S-Bahnen und U-Bahnen. Von der Bahnhaltestelle bis zum Eingang der Messe fahren Busshuttles im 15-Minuten-Takt. Übrigens: Mit Ihrem dmexco-Fachbesucherticket nutzen Sie bequem den gesamten Nahverkehr im VRS-Bereich!

   Mit dem Auto: Route planen und Parkplätze finden

Bei der Anreise mit dem Auto nehmen Sie die A3 oder A4 und folgen der Beschilderung in Richtung Koelnmesse. Parken können Sie auf den Parkplätzen 20, 21, 22 und 30.

   Guten Flug! So reisen Sie mit dem Flugzeug an

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Köln/Bonn. Dieser ist in etwa 15 Minuten vom Kölner Hauptbahnhof aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit dem VRS-Ticket, das in Ihrem Besucher-Ticket enthalten ist, können Sie vom Flughafen bis zur Koelnmesse fahren.

Packen: Das sollten Sie auf jeden Fall in der Tasche haben!

Ob als Aussteller oder Fachbesucher: Um die dmexco so erfolgreich wie möglich zu überstehen, sollten Sie auf jeden Fall einige Messe-Basics einpacken.

   Essen nicht vergessen!

Sollte der nächste Stand mit Verpflegung doch einmal etwas weiter entfernt sein oder es packt Sie während eines tollen Vortrags der Hunger, lohnt es sich, etwas Verpflegung mitzunehmen. Klassiker wie Wasser, etwas Obst, Müsliriegel oder Traubenzucker für einen schnellen Energiekick sind hier wahre Lebensretter.

   Bleiben Sie frisch!

Der Messetag in der Halle kann stressig werden – und warm! Packen Sie deshalb unbedingt ein Deodorant und eventuell Wechselkleidung ein – besonders für die Abendveranstaltung! Auch ein kleines Desinfektionsmittel lohnt sich, schließlich werden Sie ziemlich viele Hände schütteln.

   Kleine Helfer für Networking und Co. mitnehmen!

Auch im digitalen Zeitalter nutzen wir die guten alten Visitenkarten, um unsere Kontaktdaten auszutauschen. Denken Sie unbedingt daran, genügend Exemplare einzupacken! Auch ein Notizbuch mit Stift ist manchmal schneller hervorgeholt als jede Notiz-App auf Ihrem Smartphone. Als Aussteller sollten Sie zusätzlich immer ein paar Flyer, Kugelschreiber oder ähnliches in der Tasche haben. Apropos Tasche: Eine geräumige Umhängetasche bietet nicht nur ausreichend Platz für Ihren Proviant, hier können Sie außerdem auch jede Menge Infomaterial und Goodies interessanter Aussteller und potenzieller Geschäftspartner verstauen.

Wichtig: Denken Sie auch an Ladekabel und Powerbank für Smartphone, Tablet und Laptop!

Feiern: Nach der Arbeit kommt das Vergnügen!

Nach einem anstrengenden Messetag entspannt es sich bei einem leckeren Drink, cooler Musik und richtig netten Leuten besonders gut. Wo es das gibt?

   VIP Events: Ausgelassen feiern im exklusiven Rahmen

Starten Sie am Vorabend in die dmexco beim VIP Opening mit Top-Unternehmern in entspannter Atmosphäre. Das Cologne Breakfast bietet am zweiten Messetag einen exklusiven Executive-Lunch, bei dem Sie ein tolles Frühstück genießen und mit den ganz Großen der Branche netzwerken können – das alles jedoch nur auf persönliche Einladung!

   Party pur auf der offiziellen Afterparty der dmexco

Auf der Pure Party in der Wolkenburg bietet die dmexco eine Afterparty der ganz besonderen Art: Im Gemäuer eines ehemaligen Klosters finden sich gleichermaßen Dancefloor und Chillout-Area, um so für den perfekten Abschluss Ihres Messetags zu sorgen. Mit der Straßenbahn der Linie 9 können Sie beispielsweise direkt von der Haltestelle „Köln Messe/Deutz“ bis zur „Mauritiuskirche“ fahren und bis spät in die Nacht feiern! Wichtig: Für die Party benötigen Sie ein Ticket.

Auch dieses Jahr bietet die dmexco wieder ein spannendes Programm, tolle Aussteller und ein einzigartiges Rahmenprogramm. Und mit unseren hilfreichen Tipps gehen Sie auch nicht im Messechaos unter. Wir freuen uns schon auf die dmexco 2017 – kommen Sie gerne bei uns vorbei!



Schreibe einen Kommentar